Rehabilitationssport 

Sport für Jedermann - In Bewegung und Mobil bleiben. 

GliedermännleinBallsitzend

Wer rastet, der rostet. Dieses alte Sprichwort trifft auf alle Menschen zu, egal ob Jung & Alt, gesund oder chronisch krank.

Im Laufe der Zeit verändern sich unsere körperlichen Begebenheiten, die oft mit einer Verschlechterung der Beweglichkeit, der Fitness und der körperlichen Gesundheit einhergehen.

Damit Sie dennoch so lange wie möglich leistungsfähig und dynamisch bleiben, ihre körperlichen sowie geistigen Funktionen und auch Ihre Selbständigkeit bis ins hohe Alter erhalten bleiben, fangen Sie jetzt an sich selbst fit zu halten.

Zielsetzung (Es ist nie zu spät, aktiv zu werden.)


Ziel ist es, Ihre Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit zu verbessern, Ihre Ausdauer und Kraft zu verstärken und für eine Schmerzprophylaxe zu sorgen. Alltagsbeschwerden werden vermindert und krankheitsbedingten Folgeschäden kann entgegengewirkt werden.

Sie werden sehen, dass Sie sich um einiges besser fühlen, wenn Sie regelmäßig in Bewegung kommen und Sie erreichen so langfristig eine Verbesserung Ihres Wohlbefindens.

Reha-Sport wird primär von den Krankenkassen mit dem Ziel der „Hilfe zur Selbsthilfe" zur Verfügung gestellt und über einen begrenzten Zeitraum bewilligt. Die Verordnung muss durch einen Arzt ausgestellt werden in der Regel 50 Übungseinheiten in 18 Monaten.

 

Inhalt


Sie werden von mir in einer homogenen Gruppe, d.h. Ihren Fähigkeiten und ihrer Belastungsfähigkeit entsprechenden gleichstarken Gruppe zu festen Zeiten betreut. Ich achte auf eine sorgfältige Übungsauswahl entsprechend Ihren Möglichkeiten.

Ebenso werden Sie motiviert, nach dem Ablauf der Leistung weitere Übungen in Eigenverantwortung durchzuführen. Und außerdem macht es gemeinsam mit anderen Teilnehmern viel mehr Spaß, dies wirkt motivierend und beeinflusst die Stimmung positiv.

Copyright @ 2013-2014 ImPuls-Gesundheitsförderung-Anja Klimpel. Alle Rechte vorbehalten.

Kontakt - Impressum